Set Jetting auf den Spuren von Dan Brown: Sakrileg und Illuminati


Set Jetting ist die Bezeichnung für einen wachsenden Trend: Filmtourismus. Leute planen ihre Urlaubsreisen ganz gezielt, um Orte zu besuchen, die Sie aus Filmen oder Romanen kennen. 

Einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung des Set Jetting hat Dan Brown. Bieten seine Bestseller „Sakrileg“ (Originaltitel „The da Vinci Code“) und „Illuminati“ (Originaltitel „Angels and Demons“) doch eine sehr gute Gelegenheit, die Roman- und Film-Schauplätze persönlich zu besuchen. Nicht nur Reiseveranstalter aus den USA vermarkten Reisen nach Europa unter dem Label „Da Vinci Tour“, auch verschiedene Agenturen bieten vor Ort in Paris, London und Rom geführte Touren zu den Stätten der Handlungen der Thriller von Dan Brown an.

Wer die Schauplätze von Illuminati in Rom und Sakrileg in Paris und London auf eigene Faust besuchen möchten, dem bietet der Reiseführer „Dan Browns Thriller-Schauplätze als Reiseziel“ alle wichtigen Informationen.

 

 

 

© 2009 Sony Pictures